Normen und Maßvorgaben

Aus EEP Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Standard-Abmessungen und Maßvorgaben

Festlegungen und Normen zu Eisenbahn.exe professionell©

Hmfile hash b0cc79cb.jpg
(A) = Spurweite Normalspur
(B) = Höhe des Fahrdrahtes der Oberleitung über Schienenoberkante
(C) = Höhe der Abstossvorrichtung/ Puffer über Schienenoberkante
(D) = Abstand der Puffer von den Mittelpunkten
(E) = Standardgleisabstand
(F) = Standardabstand der Gleise an Bahnsteigen (Richtwert)


Maße der Modelle

•Alle Modelle sollen im Maßstab 1:1 entstehen. Dies gilt sowohl für Rollmaterial als auch für Standmodelle und für alle drei Dimensionen (X, Y, Z).
1cm im Original entspricht einem Punkt im HomeNostruktor
•Die Spurweite bei Normalspur beträgt 144cm (Vorbild 143,5cm).
Die Oberleitung liegt bei 600cm über 0 (also über Schienenoberkante)
Pufferhöhe beträgt 100cm über 0
Pufferabstand (Mitte - Mitte) 175cm
Standardabstand der Gleise in Bahnhofsbereich 450cm
Abstand der Gleise zwischen Bahnsteigen 1350cm (Richtwert)


Lage der Modelle

Modelle werden in den *.kon-Dateien entlang der X-Achse gebaut, wobei die Y-Achse die Höhe und Z-Achse die Tiefe der Modelle beschreibt.
-> wichtig: Durch die automatische (voreingestellte) x-Ausgangsdrehung der *.kon-Dateien von 270°/-90° im Instanzendialog wird das Konstrukt um die x-Achse aufgerichtet. ::Somit wird die y-Achse automatisch zur z-Achse, sowie die z-Achse zur y-Achse. In den .kon-Dateien stellen wir somit in +/-x die Geometrie der Länge, in Y-Richtung die Höhe und in z-Richtung die Breite unseres Modells dar.
•Die Lage des Modells im Koordinatensystem des Modelldialog ist entsprechend auch in Richtung der x-Achse um x=270°/-90° gedreht. Bei Rollmaterial muss zwingend nachfolgend dargestellte Ausrichtung eingehalten werden: Die ::vorwiegende Fahrtrichtung wird nach +x ausgerichtet. Die Breite in +/-y und die Höhe in z-Richtung.


Hmfile hash e373b032.jpg


Texturformate für Modelle

*.tga
*.png
*.dds



Zurück zur Startseite