2.2 Projekt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus EEP Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
** ''Objektname''<tt>.obj</tt> - interne Objektdatei
 
** ''Objektname''<tt>.obj</tt> - interne Objektdatei
 
* Textur (im Home-Nostruktor-Unterverzeichnis <tt>Resourcen\Parallels\</tt>)
 
* Textur (im Home-Nostruktor-Unterverzeichnis <tt>Resourcen\Parallels\</tt>)
* Nach dem [[Modellexport]] der Unterordner <tt>Release</tt> mit den Dateien
+
* Nach dem [[2.9 Export|Modellexport]] der Unterordner <tt>Release</tt> mit den Dateien
 
** ''Projektname''<tt>.3dm</tt>: Modelldatei
 
** ''Projektname''<tt>.3dm</tt>: Modelldatei
 
** ''Projektname''<tt>.ini</tt>: Noch mal die externe Ini-Datei
 
** ''Projektname''<tt>.ini</tt>: Noch mal die externe Ini-Datei

Aktuelle Version vom 21. Mai 2019, 15:01 Uhr

Ein Projekt ist die Gesamtheit aller modellspezifischen Dateien, die für die Erstellung eines Modells benötigt werden:

  • Projektname.prj mit grundlegenden Informationen über das Projekt, die im Dialog Projekteigenschaften angepasst werden können.
  • Eigenschaftsdateien (ini-Dateien):
  • Projektname.mdl ist eine binäre (nicht lesbare) Datei, die die Achsenschachtelung enthält.
  • je ein Unterordner für jedes Objekt, das zum Projekt gehört, darin
    • Konstruktionsdateien (Kon-Dateien)
    • Objektname.ini - Datei mit Informationen über die enthaltenen Kon-Dateien
    • Objektname.mod3 - interne Konstruktionsdatei
    • Objektname.obj - interne Objektdatei
  • Textur (im Home-Nostruktor-Unterverzeichnis Resourcen\Parallels\)
  • Nach dem Modellexport der Unterordner Release mit den Dateien
    • Projektname.3dm: Modelldatei
    • Projektname.ini: Noch mal die externe Ini-Datei


Anlegen einen neuen Projektes

Im Menü Datei befindet sich die Schaltfläche Neues Projekt. Nach dem Anklicken erfolgt der folgende Dialog:
Dialog NeuesProjekt.jpg
Der Projektname kann frei vergeben werden, sollte aber möglichst kurz (maximal 27 Zeichen) sein. Der Objektname steht für die erste Konstruktion (→ Objekt).
Das neue Projekt wird standardmäßig im Ordner Projects unter dem Installations-Ordner des Home-Nostruktors angelegt, zum Beispiel: C:\Trend\HOME-Nostruktor15\Projects\Mein_erstes_Projekt.

Beim Anlegen eines Splines muss ein Haken bei Gleis-Projekt (Spline) gesetzt werden. Soll ein Gleisobjekt gebaut werden, welches festgelegte Splines enthält, darf der Haken nicht gesetzt werden. Desweiteren muss der passende Objekt-Typ gewählt werden.

Hinweise


Tipper.gif
  • Der Projekt-Ordner sollte zumindest während der Bearbeitung an dieser Stelle bleiben, da der Home-Nostruktor für manche Bearbeitungen die innerhalb des Home-Nostruktor-Ordners liegenden absoluten Pfade benötigt. Nach der Bearbeitung kann der Ordner bedenkenlos zur Datensicherung und Übersichtlichkeit verschoben werden. Zur erneuten Bearbeitung wird der verschobene Ordner wieder in das Stammverzeichnis Projects kopiert.
  • Bei der Bezeichnung von Projekten, Objekten und allen anderen Elementen von Modellen empfehlen wir, sich auf Namen aus Buchstaben, Ziffern und dem Unterstrich (_) zu beschränken. Umlaute, andere Sonderzeichen und Leerzeichen sollten nicht verwendet werden.
  • Bei Abstürzen des Home-Nostruktor kann es passieren, dass der Projekt-Ordner bzw. sein Inhalt Schaden nimmt, so dass das Projekt nicht mehr geöffnet werden kann. Deshalb sollten alle Projekt-Ordner häufig und regelmäßig gesichert werden.


Navigation

↑ Inhaltsverzeichnis

← 2.1 Modell

2.2 Projekt

2.3 Objekt →